Deutsch
  • Deutsch
  • English (UK)

Luftgüteampel
Innovationspreis 2006

Luftgüteampel (MF420-IR Mobil)

Die Luftgüteampel ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie bestimmt mit Hilfe eines spezifischen, von unserem Unternehmen entwickelten und hergestellten Zweistrahl-Infrarotphotometers (NDIR) den absoluten CO2-Gehalt der Umgebungsluft (atmosphärischer Partialdruck). Sie überwacht sich ständig selbst, meldet Fehlfunktionen der Hard- und Software und ist dank der NDIR-Technologie in normalen Anwendungen wartungsarm - wir empfehlen mindestens eine jährliche Überprüfung.

Die Luftgüteampel kann an der Wand montiert oder einfach ins Regal gestellt werden und ist mit einem Steckernetzteil zur Spannungsversorgung ausgestattet. Eine Montage durch einen Fachmann ist nicht erforderlich. Eine Ampelfunktion zeigt über drei LEDs den Kohlendioxidgehalt der Luft und damit die Luftgüte an.

Messbereiche und Schwellwerte

Die Luftgüteampel misst die CO2-Konzentration zwischen 0 – 3000 ppm.

Die Standardschwellwerte sind in Anlehnung an die Empfehlung des Bundesumweltamtes konfiguriert.

< 1500 ppm LED grün
1500 ppm bis < 2500 ppm LED gelb
2500 ppm bis < 3000 ppm LED rot
> 3000 ppm LED rot blinkend

Die Schwellwerte können werkseitig individuell nach Kundenwunsch innerhalb des Messbereiches angepasst werden.
Bei Überschreitung des ersten Schwellwertes (1500 ppm) ertönt ein kurzes akustisches Signal und die LED Ampel schaltet von Grün auf Gelb. Wird der zweite Schwellwert (2500 ppm) überschritten, schaltet die LED Ampel von Gelb auf Rot und das Gerät löst einen akustischen Alarm aus. Wird der dritte Schwellwert (3000 ppm) überschritten, so blinkt die rote LED dauerhaft. Fällt die CO2-Konzentration unter den ersten Schwellwert, so geht das Gerät zurück in den Grundzustand und die grüne LED leuchtet wieder.

Optional kann zur Aufzeichnung der Messwerte die Luftgüteampel mit einem integrierten Datenlogger bestellt werden.

Datenlogger

Bei dem Produkt MF420-IR-Mobil mit Datenlogger können die Messwerte zur späteren Auswertung auf dem PC gespeichert werden. Es können bis zu einer Woche im 60-Sekundentakt Messwerte gespeichert werden. Die beigefügte Auswertesoftware bietet die Möglichkeit, die Daten grafisch anzuzeigen oder zur Nachbearbeitung z.B. in ein Tabellenkalkulationsprogramm zu exportieren.

Zulassungen

Das Gerät entspricht den Fachgrundnormen EN 61000-6-2 und EN 61000-6-4 und damit der EMV-Richtlinie 2004/108/EG.

Wartung und Service

Das Gerät dank der NDIR-Technologie wartungsarm - wir empfehlen mindestens eine jährliche Überprüfung.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Technischen Daten oder fragen Sie unsere Ansprechpartner.

 

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF420-IR Mobil ohne Datenlogger
Messbereich 0 - 3000 ppm
G4G0-I09NP-0000
MF420-IR Mobil mit Datenlogger mit Datenlogger
Messbereich 0 - 3000 ppm
G4G0-I09NP-C100

 

Messprinzip NDIR (Zweistrahl-Infrarotphotometer)  
Stromversorgung Netzteil 230 V AC
Strom ca. 350 mA
Umgebungstemperatur -10°C bis +50°C  
Luftdruck 900 hPa bis 1100 hPa  
zulässige Feuchte 15 bis 95% relative Feuchte nicht kondensierend
optische Anzeige grüne LED [CO2] < 1.500 ppm
gelbe LED 1.500 ppm < [CO2] < 2.500 ppm
rote LED [CO2] > 2.500 ppm
rote LED blinkend [CO2] > 3.000 ppm
Gehäuse Kunststoff, weiß  
Schutzklasse IP 30
Gewicht ca. 150 g
Größe (L x B x H) 78 x 78 x 35 mm

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
Konfigurations-Set Set besteht aus:
- CD mit Konfigurations-Software für Datenlogger
- Anschlusskabel
Z0A0-D0002
Steckernetzteil 230V AC Steckernetzteil als Ersatzteil Z4A0-C0004
Unterputz-Netzteil 230V AC Netzteil für den Einbau in eine Unterputzdose Z2A0-C0003
Acryl-Aufsteller Aufsteller zur Montage einer Luftgüteampel für z.B. Präsentationszwecke Z0A0-B0001