Deutsch
  • Deutsch
  • English (UK)


Messfühler für toxische Gase & Dämpfe

Die Messfühler für toxische Gase und Dämpfe bestimmen die Konzentration toxischer Gase und Dämpfe im Luftgemisch in einer Umgebungstemperatur von -20 bis +50° C.

Spezifische elektrochemische Sensoren messen im ppm-Bereich die folgenden Gase:

  • Ammoniak (NH3)
  • Chlor (CL2)
  • Kohlenmonoxid (CO)
  • Schwefelwasserstoff (H2S)
  • Schwefeldioxid (SO2)
  • Stickstoffdioxid (NO2)
  • Stickstoffmonoxid (NO)

Für die vollständige Liste der unterstützten Gase und Dämpfe siehe Liste der Gase & Dämpfe.

 

Für Ihr Anwendungsgebiet bieten wir die folgenden Messfühler an:

MF420-C
MF420 100x100

zum Produkt
Die Messfühler der Produktfamilie MF420-C bestimmen mit Hilfe eines spezifischen elektrochemischen Sensors die Konzentration toxischer Gase bzw. Dämpfe und Sauerstoff im Luftgemisch.
Anwendung: Arbeitsplatzüberwachung;
Überwachung der Raumluft
Messbereich: sensorspezifisch

 

MF420-Ex-2.1
MF420-Ex-2.1

zum Produkt
Der Messfühler MF420-Ex-2.1 ist für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen in den Zone 1 und Zone 2 zugelassen und besitzt eine EG-Baumusterprüfbescheinigung gemäß der Richtlinie 94/9/EG (ATEX).
Anwendung: Arbeitsplatzüberwachung;
Überwachung der Raumluft in explosionsgefährdeter Atmosphäre
Messbereich: sensorspezifisch

 

 

Ergänzende Produkte

Grenzwertmelder Kalibriergase Siehe auch:
GWZ-S6.1 Kalibriergas Zubehör und Ersatzteile
Software
Wartung & Kalibrierung
Downloads
zum Produkt zum Produkt