Deutsch
  • Deutsch
  • English (UK)

MF010-O-LC (Flex)
  • O2

 

MF010-O-LC (Flex)

Der Sauerstoffmessfühler MF010-O-LC (Flex) ist die flexible Variante der MF010-O-LC. Durch die flexible Verbindung zwischen Sonde und Auswerteeinheit sind die Montagemöglichkeiten deutlich vielseitiger.

Der Messfühler bestimmt den Sauerstoffgehalt in Gasgemischen, überwacht während des Betriebs seine eigene Funktion und meldet Fehlfunktionen der Hardware. Der Messfühler ist ohne Personal und Referenzgas an Frischuft kalibrierbar.

Der MF010-O-LC (Flex) wurde speziell für die automatische Regelung von Feuerungsanlagen konzipiert, sowie für die Sauerstoffmessung in schwer zugänglichen Bereichen oder in sich geschlossenen Systemen (Lüftungsrohre, Container etc.). Er kann bei maximalen Abgastemperaturen von +250°C eingesetzt werden.

Durch einen zusätzlichen, unabhängigen Digitalausgang kann ein fehlersicherer Betrieb realisiert werden.

 

Messbereiche, Temperaturbereich und Ausführungen

Die Sauerstoffmessfühler der Produktfamilie MF010-O-LC (Flex) gibt es für den Messbereich 0,1 - 25 Vol.-% Sauerstoff. Die flexible Verbindung zwischen Sonde und Auswerteeinheit hat eine Länge von ca. 400 mm. Das Gerät ist für maximale Abgastemperaturen von +250°C konzipiert. Der Messfühler verfügt über eine analoge Schnittstelle mit 4 - 20 mA oder 0 - 10 V und zusätzlich über einen unabhängigen Digitalausgang. Das Produkt wird standardmäßig mit einem Innensinter verbaut, der das System resistenter gegen Verunreinigungen macht.

Fehlersicherheit

Das Messsignal wird über zwei unabhängige Kanäle ausgegeben. Das Ausgangssignal des Analogkanals ist linear und liegt zwischen 4 und 20 mA (alternativ 0,1 und 10 V). Der Digitalkanal gibt ein pulslängenmoduliertes Wechselsignal aus (High-Phase 5V, Low-Phase 0V). Die Länge der Low-Phase ist das Maß für die Sauerstoffkonzentration und im nachgeschalteten Gerät zu berechnen. Die Zeiten sind linear und systemspezifisch. Mit der Überwachung beider Kanäle ist ein fehlersicherer Betrieb ohne zweiten Messfühler möglich.

Funktionstest

Der Messfühler ist so konstruiert, dass er seine ordnungsgemäße Funktion auch während des Betriebs überprüfen kann. Dazu wird am Testpin +24 V DC angelegt. Der Test täuscht der Sonde eine um 20% geringere Sauerstoffkonzentration vor. Diese Veränderung muss sich im Analogkanal gleichermassen abbilden.

Zulassungen

Das Gerät entspricht den Fachgrundnormen EN 61000-6-2 und EN 61000-6-4 und damit der EMV-Richtlinie 2004/108/EG. Zusätzlich wurde es vom TÜV Süd in Anlehnung an DIN VDE 0116 und DIN EN 298 zertifiziert.

Wartung und Service

Das Gerät wird kalibriert ausgeliefert. Der Abstand der Wartung entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen. Das Gerät kann an Frischluft kalibriert werden und unterstützt eine elektrische und manuelle Kalibrierung. Für die elektrische Kalibrierung wird der Testpin auf +24V DC gelegt. Der Messfühler kalibriert sich dann selbstständig an Frischluft innerhalb eines Toleranzbereichs von 10%. Ausserhalb des Toleranzbereiches kann der Messfühler manuell kalibriert werden. Die manuelle Kalibrierung erfolgt mittels eines Potentiometers im Inneren des Gehäuses.  

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Technischen Daten oder fragen Sie unsere Ansprechpartner.

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF010-O-LC (Flex) Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 90mm
G2H0-Z13QV-A137
MF010-O-LC (Flex) Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 90 mm
G2H0-Z13QV-A237

 

Messprinzip Sauerstoffpartialdruck  
Stromversorgung Spannung 24 V DC ± 5%
Strom ca. 500 mA
Umgebungstemperatur -10°C bis +50°C für die Elektronik
Luftdruck 900 hPa bis 1100 hPa  
zulässige Feuchte 15 bis 95% relative Feuchte nicht kondensierend
Ausgang 4 - 20 mA max. Bürde 500 Ω
oder 0,1 - 10 V Impedanz 1000 Ω
Digitalausgang Impuls, Fehler, externe Kalibrierung
Gehäuse Makrolon 8030 (30% DV), UL94 V-1 Farbe = grau
Schutzklasse IP 65
Gewicht ca. 150 g
Größe (L x B x H) 105 x 60 x 42 mm
Anschlussleitung 5 x 1,5² CU + Funktionserde abgeschirmtes Kabel

Anschlussbelegung:

Bitte fragen Sie unsere Ansprechpartner.