Deutsch
  • Deutsch
  • English (UK)

MF OXY 200x200
  • O2

MF-Oxy

Der Sauerstoffmessfühler MF-Oxy bestimmt den Sauerstoffpartialdruck direkt im Gasgemisch, also den absoluten Sauerstoffgehalt.

Er kann bei Bedarf sicher betrieben werden, da er während des Betriebs seine eigene Funktion überwacht; er meldet Fehlfunktionen der Hardware und bietet darüber hinaus eine Diagnosefunktion. Eine Kalibrierung kann ohne Referenzgas an atmosphärischer Luft erfolgen.

Der MF-Oxy wurde speziell für die automatische Regelung von Feuerungsanlagen konzipiert, sowie für die Sauerstoffmessung in schwer zugänglichen Bereichen oder in sich geschlossenen Systemen (Lüftungsrohre, Container etc.). Seine Signale sind auch bis zu 300 Metern, über große Distanzen, übertragbar. In zwei Varianten kann er bei maximalen Abgastemperaturen von +250°C bzw. +350°C eingesetzt werden.

Messbereiche, Temperaturbereich und Ausführungen

Die Sauerstoffmessfühler der Produktfamilie MF-Oxy sind für die Messbereiche 0,1 - 25 Vol.% oder 0,1 - 100 Vol.% Sauerstoff erhältlich. Für den Betrieb bei bis zu 250° C Prozesstemperatur, sind Sondenrohre von 120 mm, 220 mm, 400 mm und 800 mm wählbar, bei Prozesstemperaturen bis +350°C entfällt lediglich die Stabvariante von 120 mm. Wahlweise verfügt der Messfühler über eine analoge Schnittstelle mit 4 - 20 mA oder 0 - 10 V und zusätzlich über einen unabhängigen Digitalausgang. Das Produkt wird im Standard mit einem reaktionsschnellen Vollsinterkopf ausgestattet. Auf Wunsch kann auch ein Innensinter verbaut werden, der als Kondensat-Schutz Verunreinigungen abweist, hierdurch erhöht sich jedoch die Reaktionszeit.

Diagnosefunktion

Das Messsignal wird über zwei unabhängige Kanäle ausgegeben. Das Ausgangssignal des Analogkanals ist linear und liegt zwischen 4 und 20 mA (alternativ 0,1 und 10 V). Der Digitalkanal gibt ein pulslängenmoduliertes Wechselsignal aus (High-Phase 5V, Low-Phase 0V). Die Länge der Low-Phase ist das Maß für die Sauerstoffkonzentration diese errechnet eine nachgeschaltete Auswerteeinheit (z.B. GWZ). Die Zeiten sind linear und systemspezifisch. Mit der Überwachung beider Kanäle ist ein fehlersicherer Betrieb ohne zweiten Messfühler möglich.

Funktionstest

Der Messfühler ist so konstruiert, dass er seine ordnungsgemäße Funktion auch während des Betriebs überprüfen kann. Dazu wird am Testpin +24 V DC angelegt. Der Test täuscht der Sonde eine um 20% geringere Sauerstoffkonzentration vor. Diese Veränderung muss sich im Analogkanal gleichermaßen abbilden.

Zulassungen

Das Sauerstoffmesssystem MF-Oxy entspricht den EMV-Normen DIN EN 50270:2015-5 Typ1 und Typ2 und DIN EN 61326-1:2013-07 und damit der EMV-Richtlinien 2014/30/EU.

Wartung und Service

Das Gerät wird kalibriert ausgeliefert. Der Abstand der Wartung entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen. Wir empfehlen aber mindestens eine halbjährliche Messwertkontrolle und einen fünfjährigen Ersetzungszyklus. Das Gerät kann an Frischluft kalibriert werden und unterstützt eine elektrische und manuelle Kalibrierung. Für die elektrische Kalibrierung wird der Testpin auf +24V DC gelegt. Der Messfühler kalibriert sich dann selbstständig an Frischluft innerhalb eines Toleranzbereichs von 10%. Außerhalb des Toleranzbereiches kann der Messfühler manuell kalibriert werden. Die manuelle Kalibrierung erfolgt mittels eines Potentiometers im Inneren des Gehäuses.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Technischen Daten oder fragen Sie unsere Ansprechpartner.

Temperaturbereich bis +250°C , Messbereich 0,1 - 25 Vol.-%

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 120 mm
G2H1-Z13QV-A105
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 120 mm
G2H1-Z13QV-A202
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13QV-A108
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13QV-A208
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13QV-A113
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13QV-A213
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13QV-A120
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13QV-A220

 Temperaturbereich bis +250°C , Messbereich 0,1 - 100 Vol.-%

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 120 mm
G2H1-Z13RV-A102
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 120 mm
G2H1-Z13RV-A202
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13RV-A108
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13RV-A208
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13RV-A113
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 -10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13RV-A213
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13RV-A120
MF-Oxy Temperaturbereich < 250°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0- 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13RV-A220

Temperaturbereich bis +350°C , Messbereich 0,1 - 25 Vol.-%

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13QV-A111
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13QV-A211
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13QV-A116
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13QV-A216
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13QV-A123
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 25 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13QV-A223

Temperaturbereich bis +350°C , Messbereich 0,1 - 100 Vol.-%

ProduktnameEigenschaftenProduktcode
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13RV-A111
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 220 mm
G2H1-Z13RV-A211
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13RV-A116
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 400 mm
G2H1-Z13RV-A216
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 4 - 20 mA + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13RV-A123
MF-Oxy Temperaturbereich < 350°C
Messbereich: 0,1 - 100 Vol.-%
Ausgang: 0 - 10 V + Digitalausgang
Sondenlänge 800 mm
G2H1-Z13RV-A223

Messprinzip Sauerstoffpartialdruck  
Stromversorgung 7-poliger Steckkontakt Rundstecker IP67
Spannung / Toleranz 24 VDC ± 5%
Leistung < 13 W
Signalübertragung bis 300 m bei Kabel mit 1,5 mm² Litzen
Anschlüsse Pin 1 24 VDC
Pin 2 0 V
Pin 3 Sense
Pin 4 Test
Pin 5 K1 Analogausgang
linear 0..10V oder 4..20mA
Pin 6 K2 Digital I/O
Impuls und Fehler,
elektrisches Kalibrieren
Pin 7 Funktionserde
Umgebungstemperatur
Transmitter
-20°C bis +60°C Sonneneinstrahlung beachten!
zulässige Feuchte 5 bis 95% relative Feuchte nicht kondensierend
Ausgang 4 - 20 mA max. Bürde 500 Ω
oder 0..10 V Impedanz 1000 Ω
Auflösung DAC-Auflösung 12 bit
Gehäuse Makrolon 8030 (30% DV), UL94 V-1 rot
Schutzart IP 65
Gewicht ca. 150 g ohne Stabsonde
Größe (L x B x H)
ohne Stabsonde
L105 x B60 x H62,3 mm

 

 

Sensor / Stabsonde Voll-Sinter Innen-Sinter Voll-Sinter Innen-Sinter
Messbereiche 0,1-25 Vol.-% Sauerstoff
bei 1013,25 hPa
1-253,31 hPa(O2)
0,1-100 Vol.-% Sauerstoff
bei 1013,25 hPa
1-1013,25 hPa(O2)
Gaszutritt per Diffusion über Voll- oder Innen-Sinter
Aufheizzeit ca. 10 min (bei einer Ströhmung von 0 m/s)
Genauigkeit K1 ±2% MBE bei 25°C und 1013,25 hPa auf Anfrage
Reproduzierbarkeit K1 ±2% MBE bei 25°C und 1013,25 hPa auf Anfrage
Temperatur bis +250°C, bis +350°C
Abgasgeschwindigkeit bis 5 m/s
Schutzart Sensor IP 40
Reaktionszeiten  
T20 10 s 15 s auf Anfrage auf Anfrage
T60 12 s 26 s auf Anfrage auf Anfrage
T90 18 s 50 s auf Anfrage auf Anfrage
T95 25 s 60 s auf Anfrage auf Anfrage
Sondenlänge L1
(±4 mm)
 
120 (250°C) 97,5 mm 111,5 mm 97,5 mm 111,5 mm
220 (250°C / 350°C) 197,5 mm 211,5 mm 197,5 mm 211,5 mm
400 (250°C / 350°C) 377,5 mm 391,5 mm 377,5 mm 391,5 mm
800 (250°C / 350°C) 777,5 mm 791,5 mm 777,5 mm 791,5 mm
Durchmesser ca. 12 mm
Material Rohr Edelstahl 1.4301 Edelstahl 1.4301 Edelstahl 1.4301 Edelstahl 1.4301
Material Sinter Edelstahl 1.4404 Edelstahl 1.4404 Edelstahl 1.4404 Edelstahl 1.4404

Anschlussbelegung:

Anschluss MF Oxy

Ersatzsonden MF-Oxy

TemperaturSonden-LängeSinterBestell-Code
<250°C 120 voll *xxxx-xxxx-xx02-E01
innen *xxxx-xxxx-xx03-E01
220 voll *xxxx-xxxx-xx08-E01
innen *xxxx-xxxx-xx09-E01
400 voll *xxxx-xxxx-xx13-E01
innen *xxxx-xxxx-xx14-E01
800 voll *xxxx-xxxx-xx20-E01
innen *xxxx-xxxx-xx21-E01
<350°C 220 voll *xxxx-xxxx-xx11-E01
innen *xxxx-xxxx-xx12-E01
400 voll *xxxx-xxxx-xx16-E01
innen *xxxx-xxxx-xx17-E01
800 voll *xxxx-xxxx-xx23-E01
innen *xxxx-xxxx-xx24-E01

*Die Zeichen ‚x‘ sind durch die Zeichen aus dem Bestell-Code des Messsystems zu ersetzen.

Ersatztransmitter MF-Oxy

BezeichnungVol.-%AusgangBestell-Code
Transmitter 0,1-25 4 - 20mA *xxxx-xxQx-A1xx-E06
0 - 10V *xxxx-xxQx-A2xx-E06
0,1-100 4 - 20mA *xxxx-xxRx-A1xx-E06
0 - 10V *xxxx-xxRx-A2xx-E06

*Die Zeichen ‚x‘ sind durch die Zeichen aus dem Bestell-Code des Messsystems zu ersetzen.

Zubehör MF-Oxy

BezeichnungDimensionLängeBestell-Code
Anschluss-Kabel Litze
0,5 mm²
1,5m Z0A0-A0001
5m Z0A0-A0002
10m Z0A0-A0003
25m Z0A0-A0004
Steckverbinder lötbar Z0A0-F0005
schraubbar Z0A0-F0007
Fitting     Z0A0-F0001

*Die Zeichen ‚x‘ sind durch die Zeichen aus dem Bestell-Code des Messsystems zu ersetzen.